// Facebook script
Der Verein DSV Mönchengladbach

Die Geschichte des Dart-Sport-Verein Mönchengladbach


1987 wurde der Verein gegründet. Die Spielstätte war das heute noch bestehende Altstadtlokal „Alter Ulan“ auf der Waldhausener Strasse. Hier pulsierte Sommer wie Winter das Partyherz der Stadt Mönchengladbach. So fiel es dem Verein auch nicht schwer den Spielbetrieb an dieser Stätte bis 1992 aufrecht zu erhalten. Dann jedoch stand der erste Umzug der Vereinsgeschichte an.

1993 zog der Verein, der Straße treu bleibend, in sein neues Spiellokal namens „Funzel“. Leider verstarb der damalige Wirt Peter ein halbes Jahr nach dem Einzug. Der Nachfolger hatte mit dem Dartsport nicht viel im Sinn und machte relativ schnell klar, dass der DSV sich nach etwas neuem umschauen sollte.

1994 verschlug es den DSV dann ins „Schtreik“, welches im Mönchengladbacher Stadtteil Windberg gelegen war. Auch hier musste der Verein, diesmal aus Platzgründen, nach relativ kurzer Zeit nach einem neuen Spielort Ausschau halten. Somit stand schon 1996 der nächste Vereinsumzug ins Haus. Dieser sollte allerdings bis heute der letzte bleiben.

Das Daffy's
Das Daffy's

1996 war das Einzugsjahr in unser bis heute bestehendes Vereinslokal „Daffy's Treff“ auf der Erzbergerstrasse in Mönchengladbach. Somit bestreiten wir dort jetzt mittlerweile im zwanzigsten Jahr unsere Meisterschaftsspiele auf Kreis- und Landesebene. Die doch mittlerweile lange Zeit, in der wir hier unser Vereinsleben betreiben zeigt, dass der Verein wohl sein „Zuhause“ gefunden hat.

Erwähnenswert ist natürlich auch, dass der Dart-Sport-Verein Gründungsmitglied des Dart-Kreis-Verein Mönchengladbach/Viersen e.V. ist. Hierbei handelt es sich um den größten Dartverband im Raum Mönchengladbach/Viersen, welcher die Stadtliga, den Stadtpokal und den Supercup austrägt.

Der Dart-Sport-Verein zählt heute 54 aktive Mitglieder und ist somit auch einer der mitgliederstärksten Vereine in unserem Kreis. Da alle aktiven Mitglieder über die Seiten verteilt irgendwo namentlich und mit Foto erwähnt werden, soll dies hier an dieser Stelle für unsere passiven Mitglieder und Ehrenmitglieder geschehen.

Vielen Dank für die Unterstützung unserer passiven Mitglieder:


Zeljka Erceg
Achim Loobes
Birgit Hallmann
Andrea Herzke
Murielle Kusch
Volker Kamper
Ingrid Kamper
Frank Ritz
Petra Viethen
Michael Nauen
Denys Fass
Detlef Fass
Wolfgang Grühn
Cathrin Grühn
Dieter Dillenburg
Desiree Schlösser
Sabine Mainka
Steffi Trölltsch
Dhana Erceg
Michael Kirberg
Horst Jansen Rauschen
Thomas Kinski
Werner Stellfeldt

 

 

Die Ehrenmitglieder des Vereins:


Klaus Schwarz
Ute Bohnen
Wayne Harrop
Karen Harrop

In Memoriam


In Memoriam


In Memoriam